Tennis

Was nützt es, technisch fehlerfrei, extrem fit und taktisch brillant zu sein, wenn man voller Selbstzweifel und negativer Selbsteinschätzung auf den Platz geht?
Wenn Sie sich ein Tennismatch ansehen, kann man schnell erkennen, wie ein Spieler seine Zuversicht verliert. Schauen wir uns Zacharias Zweifler auf Platz 5 an. Heute trifft er auf Karl den Kämpfer. Er trainiert hart seine Athletik, hält sich penibel an seinen Ernährungsplan und erhält ein ausgeklügeltes Schlagtraining. Zacharias fängt gut an, bei 4:3 macht er ein paar vermeidbare Fehler. Innerhalb kurzer Zeit fängt Zacharias an defensiver zu spielen, er bewegt sich nicht mehr gut und verschlägt noch ein paar Bälle. Auf einmal stören die externen Geräusche, das Murmeln der Zuschauer, eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, das Wehen der Fahnen etc. Auch seine Körpersprache ändert sich. Er lässt Kopf und Schultern hängen. Der Selbstzweifel und die Wut auf sich selbst wachsen mit jedem Fehler und er beginnt negative Selbstgespräche. Gleichzeitig wird Karl der Kämpfer immer stärker. Seine Schläge kommen sicherer und er spielt taktisch besser.

 

Wer braucht in so einer Situation noch einen Gegner, um zu verlieren? PRO Mental Coaching unterstützt Sie dabei, Ihr „Kopfspiel” zu gewinnen, ohne jedoch die physischen Aspekte außer Acht zu lassen.

 

 

Kopfspiele

Die meisten Spieler auf der Tour sind sich einig darüber, was Jimmy Connors einmal feststellte: „Tennis ist 95 % mental”. Umso überraschender ist es, dass es so viele Spieler gibt wie Zacharias, die Tausende Stunden mit physischem Training verbringen, ihrem mentalen Muskel jedoch kaum Aufmerksamkeit widmen. Lernen Sie zu denken und zu handeln wie ein Gewinner, indem Sie

  1. erkennen, dass Ihre mentalen Fähigkeiten spielentscheidend sind.
  2. an diesen Aspekten arbeiten.
  3. üben, üben, üben bis Zuversicht und Siegesgewissheit ein Teil von Ihnen sind.

 

 

Wie man sicher, locker Tennis spielt

Tennis Mental Training verbessert Ihre Spielstärke und unterstützt Sie dabei Ihre Fähigkeiten in der Wettbewerbssituation abrufen zu können. Wie stelle ich mir die Arbeit vor? Neben zielorientierten Gesprächen, Übungen zur Visualisierung und Atemübungen, sowie verschiedenste Techniken zur Entspannung kommen insbesondere individuell auf Sie abgestimmte Formate zum Einsatz. Neben hochgradig wirksamer systemischer Arbeit kommen Methoden der Energy Psychology zum Einsatz, die das Portfolio abrunden.

Denken Sie wie die Tennis Pros

Wenn Ihr Gegner stärker im Kopf ist als Sie, leidet Ihr Spiel. Führende Experten bestätigen, dass Tennis Mental Training eine Grundvoraussetzung ist um erfolgreich Tennis zu spielen. Es gilt auch der Frage nachzugehen was bin ich für Spieler auf dem Platz.

 

 

Leistungen

Klicken Sie hier für eine Detaillierte Leistungsbeschreibung.

 

 

Ich freue mich auf Ihre Fragen und Ihren Kontakt.