Inhouse-Seminare

Gute Gründe für ein Inhouse-Seminar:

  • Bedarfsanalyse Individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten
  • Termine werden Ihren Wünschen angepasst.
  • Authentische, sympathische TrainerInnen.
  • Praxisnahe und lebendige Trainings.
  • Unternehmensbezogene und verständliche Inhalte.
  • Schlagkräftig und umsetzbar Tipps & Tricks. Und: Das gemeinsame Erleben Ihrer Unternehmenskultur. 

 

Resultat:

Hohe Konzentration, zielgerichtete Mitarbeit und effektiver Praxistransfer. 

 

 

 

 

Seminarbausteine:

Vortrag „Anwendungen der Verhaltens-Ökonomie“


Incentive Vorträge für existierende Kunden oder besten Mitarbeiter


„Kamingespräche“ oder „Info-Veranstaltungen“ für Top- und Middle-Management


Die Führungskraft als Change Agent


Kostenersparnisse durch Mentaltraining für Fehl- und Krankheitszeiten, Fluktuation und Arbeitsqualität

 

 

Teamcoaching – Motivation für die Hochsaison, hier erfahren Sie alles rund um die Förderung des Teamgedankens.

 

Weitere, bewährte fertige Bausteine, finden Sie hier.